Naturkosmetik - Kosmetik aus dem Garten

Löwenzahn


Löwenzahn

Taraxacum officinale

 Bildquelle: Ernst Klett Verlag - Löwenzahn - Taraxacum officinale

Jeder kennt ihn, den Löwenzahn. Wohl jedes Kind hat schon einmal die Früchte der "Pusteblume" weggeblasen. Er schmeckt auch gut. Die jungen kleinen Blätter des Löwenzahns geben jedem Salat einen gewissen Pfiff - geschmacklich wie medizinisch. Denn für die Frühjahrskur, die der Entschlackung und Blutreinigung dient, ist die Pflanze wichtig.

Für kosmetische Zwecke wird seit altersher der beim Abschneiden des Stengels austretende Milchsaft benutzt, um Furunkel, Karbunkel, Räude, Flechten und viele Hautkrankheiten einzudämmen. Auch destilliert wurde die Pflanze. Dieses Löwenzahnwasser wurde dann zur Schönheitspflege eingesetzt: "Die Weiber pflegen sich mit diesem Wasser zu waschen, in Hoffnung ein klares Antlitz zu erlangen, und die rothe PurpeIn oder Finnen auszutilgen. Ferners dienet es wider die rothe Augen und deren Flecken, bisweilen etliche Tröpflein darein geträuft."
Gegen Sommersprossen hilft zuweilen folgende Lotion: Eine Handvoll Löwenzahnblüten wird mit kochendem Wasser übergossen. Das Wasser soll die Blüten gerade bedecken. Lassen Sie das Ganze abkühlen, seihen Sie ab und betupfen Sie Ihre Haut regeImäßig mit dieser Flüssigkeit! Sollte das nichts nutzen, hat sich die Mühe dennoch gelohnt: Sie können die Lotion auch als Haarspülung verwenden. Besonders Blonde werden sich darüber freuen. Ob trockenes, sprödes oder fettiges Haar - Löwenzahn hilft. Auch bei Schuppen.
Noch etwas Gutes können Sie für sich tun; sich mit Löwenzahn eine Erfrischungskompresse machen. Dazu hacken Sie eine Handvoll frischer Löwenzahnblätter fein klein und übergießen sie mit kochendem Wasser, bis sie gerade bedeckt sind. Lassen Sie fünf Minuten ziehen, tränken Sie mit der heißen Flüssigkeit ein Tuch und legen Sie es sich übers Gesicht. Wird das Tuch kalt, nutzt es nichts mehr; die Hitze ist wichtig. Nur wenn in Ihrem Gesicht einige Äderchen geplatzt sind, sollten Sie lediglich lauwarme Kompressen benutzen.

Löwenzahn in der Naturmedizin

Google
 

Web   www.lauftext.de

Naturkosmetik © PhiloPhax Internet - Holzgerlingen

Weitere Publikationen finden Sie unter Lauftext.de