Naturkosmetik - Kosmetik aus dem Garten

Salbei

Salbei

Salvia officinalis

 Bildquelle: Ernst Klett Verlag - Salbei - Salvia officinalis

Früher war der Salbei ein begehrtes Heilkraut. Der Name des kleinen Strauches kommt wohl vom lateinischen "salvare", das heißt "heilen". Bekannter ist Salbei aIs Gewürz. Wer öfter in Mittelmeer ländern Urlaub machte, kennt den Geschmack der Blätter - leicht bitter und pikant. Salbei hilft dem Magen bei der Verdauungsarbeit. Auch in Deutschland wird er als Gewürz gebraucht. Im Mittelalter brachten Mönche die Pflanze über die Alpen und bauten sie in ihren Kräutergärten an.

Salbeitee hat interessante Wirkungen. Stark wirkt er schweißtreibend, schwach schweißhemmend. Für Sänger oder Menschen mit empfindlicher Kehle gibt es nichts besseres, als mit Salbei zu gurgeln.
Der Tee hilft auch bei Akne, fetter und unreiner Haut. Dazu übergießen Sie einen Teelöffel Salbeiblätter mit einem Viertelliter kochendem Wasser. Lassen Sie den Tee zehn Minuten lang ziehen! Dann tränken Sie ein Tuch damit und legen sich das aufs Gesicht. Nicht nur der Tee, wenn er richtig dosiert wird, wirkt schweißhemmend. Unterstützt wird diese Wirkung durch ein Salbeibad, das auch gegen fettige Haut hilft. Kochen Sie vier Eßlöffel Salbei in einem Liter Wasser zehn Minuten lang! Dann gießen Sie den Sud durch ein Sieb direkt ins Badewasser. Auch schwitzende Hände können mit Salbei reguliert werden: Sie übergießen eine Handvoll Salbei mit kochendem Wasser und baden nach dem Abkühlen Ihre Hände ausgiebig in dieser Flüssigkeit.

"Salbey in Wasser gesodten, und damit gezwagen, macht schwartze Haar, vertreibet die Milben, und heilet den Grind." So steht es in einem alten Kräuterbuch. Für blonde Haare ist Salbei ungeeignet. Bei dunklem Haar können Sie sich aber bedenkenlos eine Spülung kochen, die gegen fettiges Haar und Schuppen wirkt. Nehmen Sie das Rezept, das wir oben gegen Akne empfohlen haben, und spülen Sie sich mit dem Tee regeImäßig die Haare, nachdem sie gewaschen wurden!

Salbei in der Naturmedizin

Google
 

Web   www.lauftext.de

Naturkosmetik © PhiloPhax Internet - Holzgerlingen

Weitere Publikationen finden Sie unter Lauftext.de